Alle Farben

Eingetragen bei: Allgemein | 2

Please tell Rosie … oder please tell liebe Blogleserinnen, -leser,

 

farbenprächtig kommt der Sommer im Garten, auf dem Balkon, auf den Wiesen überall daher. Wunderschön sind die Farben anzusehen.

Dabei vergisst man die Zeit …

die „Pfifferlings- Muffins“ sind schon lange aufgegessen und haben allen sehr gut geschmeckt. Oder besser, es waren ja Käsekuchen- Muffins und die Pfifferlinge wanderten in den Kochtopf und gelangten als Pasta mit Sahnesoße auf den Teller. Auch sehr lecker, Fett ist ja bekanntlich ein Geschmacksträger :-))

Das Ähnlichkeitsprinzip und dessen Erklärung erschließt sich über den Wasserweg. Also habe ich mich auf die Bundeswasserstraße begeben und halte Kurs auf Meissen. Ich bin ein Bergfahrer ( das heißt wirklich so und ich finde das unheimlich lustig. :-)) )  und werde am linken Ufer anlegen. Zu Fuß gehts weiter Richtung Altstadt. 

Wenn ich den Hahnemannplatz erreicht habe, schieße ich ein paar Fotos und erzähle die Geschichte zu Ende.

Bis dahin, Ahoi !

 

PS: Die Bilder der Spinnenblumen im Traktorreifen habe ich meinem Blogfreund Joachim versprochen.

 

Die Vita des DDR Traktorreifens ist vielleicht interessant :-)) !  Demnächst hier zu lesen.

 

 

 

2 Responses

  1. Joachim

    Hallo Marina,
    fahren Sie als Bergfahrer die Elbe hinauf? Meißen werde ich mir bei einem Dresden-Besuch Ende August auch ansehen. Pfifferlingssoße wird hier zur Rarität. Es gibt noch keine Pilze.
    Beste Grüße
    Joachim

    • Marina

      Hallo Joachim,
      das stimmt, als Bergfahrer fährt man in Richtung Quelle und als Talfahrer in Richtung Mündung.
      Ich freue mich, daß Sie eine Reise nach Sachsen planen. In Dresden hat sich viel getan, das Elbflorenz und das Elbtal ist immer einen Besuch wert.
      Bei uns gibt es auch noch keine Pilze. Ich hoffe, daß bis zum Herbst noch welche wachsen.
      Viele Grüße, Marina.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.