Caesura

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Zäsur, lateinisch caesura, bedeutet einen Schnitt machen.

Die Bedeutung ist vielfältig. Der Schnitt in Form der Veränderung beginnt manchmal mit einer neuen Frisur oder der Änderung der Haarfarbe. Ein anderer rollt Geschnittenes zusammen und an anderer Stelle wieder auf. Und manch einer träumt vom Goldenen Schnitt bzw. der Künstler und hier ist nicht der Überlebenskünstler  gemeint, kennt sich damit bestens aus.

 

Ganz anders:

Kamera läuft, Ton an, Action und Schnitt …, willkommen in der Welt der Filmer und Kameraleute.

 

 

PS:

Ich entdecke einen Windflüchter, er könnte so auf dem Darß stehen. Aber nein, ist ja in Wirklichkeit Dill. Und wächst im heimischen Garten, wo er an dieser Stelle nicht hingehört. Motive über Motive, sie scheinen kein Ende zu nehmen. Und dann sehe ich eine Makkaroni- Blüte. Ich habe ein botanisches Wunder entdeckt. :-)) und mit einem Mal Hunger.

 

PPS: Das „Bin im Garten“ Motiv wurde im märchenhaften Friederikenhof gesehen und die Holznixen am See in Rheinsberg.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.