Erholsames zwischen Kunst, Yoga, Büchern und Bogenschießen

Eingetragen bei: Allgemein | 2

Der Nachdenkende, der die Last trägt – das sind Skulpturen aus Schrott.

Ich finde, das sie in ihrer Einfachheit, Genialität und Materialwirkung faszinierend sind.

Das sind meine persönlichen Favoriten an diesem Tag.

Mein Garten ist leider zu klein und so brauche ich mir erst garkeine Gedanken über einen Stellplatz und den Preis a‘ 1250 € machen.

2 Responses

  1. Joachim

    Hallo Marina,
    „Der Nachdenkkende, der die Last trägt“, finde ich als Titel gut, weil sich der Nachdenkende immer immer mehr belastet als der, der in den Tag hinein lebt. Die Skulpturen gefallen mir. sicherlich wirken sie am besten in freiem Raum.
    Beste Grüße
    Joachim

  2. mbeckert

    Hallo Joachim,
    da haben Sie vollkommen recht.
    Die Beiden, ob Denker oder Arbeiter, tragen ihre Last jeder für sich allein. Gebeugt gehen sie durch’s Leben.
    Ich stelle mir gerade vor, wie eine Gegendarstellung, die Leichtigkeit vermittelt, wohl aussehen könnte.

    Viele Grüße sendet Ihnen Marina.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.