Frische Brise

Eingetragen bei: Allgemein | 0

AHOI ! Wolziger See

Hier blies letzte Woche ein sehr kalter stürmischer Wind. Das letzte bißchen Sommer war schon weit über den See hinaus getrieben. Warm eingepackt in Winterdaunenjacken fühlte sich der Wind wahrscheinlich provoziert und wollte es uns erst richtig zeigen, was er so drauf hat. Er konnte immer noch ein bißchen mehr, als wäre er zum Lungenfunktionstest für Wind. Aber das gibt es nicht. Wäre ja auch noch schöner :-))

An der Stelle denkt man automatisch an Versichertenkarte, Wartezeiten für Termine :-)) usw. Das braucht er zum Glück nicht, da ja kerngesund. Und könnte er auch nicht, weil er nicht versichert ist. Wer sollte ihn auch versichern? GKV oder PKV ? Und wie hoch ist der zu wählende Beitrag? … Ein Seemannsgarn ist das.

 

In der Fischerstube ist es kuschelig warm und gut besucht. Der Fisch schmeckt sehr gut, frischer geht es nicht.

Die Stimmung ist hier gut. Wie ich später sehen kann, sind einige Gäste mit ihrem Boot gekommen und das ist nicht ganz klein. Es ist ein relativ großes Schiff aus Stahl. Ich frage mich schon, wie die so ablegen und den Hafen verlassen werden…

Ohne Probleme wird eine Wende gefahren und raus geht’s auf den offenen See. Schön anzusehen und Beifall erlaubt.

 

Ein schöner Ort, ein schönes Schiff namens „Merlin“ liegt am Kai. In Nachbarschaft ein größerer Pott mit flackernder Piratenflagge. Ein mystischer lauter Wind. Hier entstehen Geschichten oder die mal welche werden wollen.

Merlin auf großer Fahrt oder Merlin’s lange Reise… Ich glaube der Titel wird zum Schluß festgelegt. Aber Schreiben und veröffentlichen geht heute schnell, die Zauberworte lauten: Book on demand.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.