Frühlingserwachen in der Röderaue

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
durch des Frühlings holden, belebenden Blick.
Im Tale grünet Hoffnungsglück.
Der alte Winter in seiner Schwäche
zog sich in rauhe Berge zurück. …

 

Liebe Blogleser und Leserinnen,

ich wünsche uns, daß die Schneeschauer nur aprilig sind und der Winter auch in den Bergen bleibt.

Das Osterfest liegt nun hinter uns und die Natur scheint zu erwachen. Der Frühling kommt. :-))

 

Heute war der erste Gartentag an dem die Handschuhe nicht vor der Kälte, sondern vor den Rosendornen schützten.

Ich habe an allen empfindlichen Pflanzen den Winterschutz entfernt.

Es gibt so viel zu tun, bis alles wieder schön erblühen kann und man sich am Garten erfreut.

Arbeit macht das Ganze und ist ziemlich anstrengend…  Es hilft alles nichts, nur:

Ärmel hochkrempeln und auf geht’s !

 

Ich wünsche viel Kraft und Spaß beim Gärtnern.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.