Laborbericht

Eingetragen bei: Allgemein | 6

In der Laborküche „tut“ sich was.

(„Tut“ tut weh :-))  )

 

Es köcheln mehrere Projekte gleichzeitig. Drei Ideen wurden aufgegriffen und es wird fleißig fotografiert, sortiert, entwickelt, in Rahmen eingepasst usw.

Für erste Kostproben ist es noch zu früh. Das Ganze ist sozusagen noch nicht gar und abgeschmeckt.

Ich denke, es wird noch ca. drei Wochen brauchen.

 

Ich wünsche allen Lesern ein schönes erholsames Wochenende. Bis Montag.

 

PS: Bis dahin ratet mal, was in diesem Konstrukt gebraut wird.

 

6 Responses

  1. Önzi

    Tja was könnte das wohl sein …, Saft einkochen, Marmelade kochen,
    Balsamico herstellen ….
    Lieben Gruß von Önzi

  2. Patrizia

    Na, da bin ich aber auch schon neugierig, was es wird…..die drei Wochen sind ja bald rum.
    Einen lieben Gruß sendet Dir Patrizia 🙂

    • Marina

      Hallo Patrizia,
      danke, daß du die Wochen gezählt hast :-))
      Auch 100 Punkte

  3. Joachim

    Ich habe noch nicht den Bericht über die Auflösung gelesen. Ich vermute hier, dass in der Küche wieder das himmlisch-köstliche Balsamico hergestellt wird, weil das so lange Zeit braucht. Gleich schaue ich mal nach.
    Gruß
    Joachim

    • Marina

      Hallo Joachim,
      ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag und freue mich, daß Ihnen das Balsamico geschmeckt hat.
      Viele Grüße, Marina

Schreibe einen Kommentar zu Önzi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.