Wir haben Sommerferien

Eingetragen bei: Allgemein | 2

In Sachsen und Brandenburg haben wir Sommerferien .

Das Wetter passt, die Sonne meint es mit allen sehr gut. Es fahren, fliegen immer mehr weg, um sich zu erholen.

Im Berufsalltag häufen sich flächendeckend Urlaubsschilder, der Verkehr und die Urlauberanzahl in meiner Arbeitsregion erhöhen sich extrem. Es ist kein gutes Vorankommen mehr.

Es zieht sich alles in die Länge und auch die Zeitspanne bis zur sehnsüchtig erwarteten Pause scheint sich nicht zu verkürzen.

Aber dafür meine Körpergröße, in den letzten Wochen bin ich 2 cm kleiner geworden :-))

 

Das erinnert mich an die Geschichte vom kleinen Flups.

Ich habe früher mal ein Kinderbuch gelesen, das hieß: Als Flups kleiner wurde von Waldemar Spender.

Flups ging es so ähnlich, alle seine Freunde waren in den Urlaub verreist, nur er nicht.

Jeden Tag wurde er ein Stück kürzer … er wurde kleiner.

Als schließlich die ersten aus dem Urlaub zurück kamen und von ihren Ferienerlebnissen erzählten, war es ganz aus.

Er hatte das Gefühl, nicht mehr da zu sein.

Da es für Kinder geschrieben wurde, gab es ein gutes Ende.

Die Eltern versöhnten sich, ihre Arbeiten wurden verschoben und alle fuhren in der letzten Ferienwoche an die Ostsee.

Ende gut, alles gut.

 

Und wie wird meine Geschichte enden ?

 

Wenn es nach wikipedia läuft, könnte es so ablaufen:

Urlaub ist die Zeit, die ein arbeitsfähiger …. Selbständiger seinem Arbeitsplatz berechtigt fernbleibt, obwohl nach Tages- und Wochenzeit eigentlich Arbeitsleistungen zu erbringen wären. …

Selbständige dagegen können Urlaub nach eigenem Ermessen nehmen, werden aber gleichwohl Rücksicht auf die Erfordernisse des Geschäftsbetriebs und insbesondere die Wünsche der Kunden, Klienten, Mandanten oder Patienten nehmen. Vor allem Kleinunternehmer gönnen sich daher oft zu wenig oder gar keinen Urlaub.

 

Den flächendeckenden Urlaubsschildern sei Dank. Ich werde Urlaub haben!

 

 

 

PS: Und die unterschiedlichen Körpergrößen sind eindeutig fehlerhafte Meßdaten.

Übrigens umso kleiner ich wurde, je weniger Gewicht hatte ich. :-))

Das ist (k)eine Logik.

 

 

 

2 Responses

  1. twohalf

    Ich nehme schon seit Jahren nach eigenem Ermessen Urlaub ….. nur interessiert das keinen Kunden …… immer dann wenn ich weg bin, ist irgendwas gaaaaannz wichtiges passiert was zur Urlaubststörung berechtigt. Mal sehen was dieses Jahr ist. Wir können uns ja dann hier über die Urlaubserlebnisse und Störungen austauschen …….

  2. Önzi

    Mir geht es eigentlich nicht anders …, 1Tag vor oder am Tag der geplanten freien Tage kommen ganz dringende Bestellungen rein , die erledigt werden müssen u kein Aufschub möglich ist . Manchmal ist es so , dass ich überlege warum will ich eigentlich wegfahren (es sind dann auch maximal nur 7 Tage)….
    Am Montag geht es für 3Tage in die Schweiz, bevor ich zum Flieger fahre muss ich schnell noch etwas liefern…..
    Mal schauen was sonst noch so passiert
    Schönes Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.